Pferdeleckerlies

 

Obst- Leckerli

 

300 g Haferflocken

2 Äpfel

1 Birne

100 g Honig

 

Die Äpfel und die Birne fein reiben und mit den Haferflocken und dem Honig vermischen. Eventuell noch etwas Wasser zugeben, so dass ein zäher Teig entsteht. Zu kleinen Talern formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Bei 200 C° ca. 20 Minuten backen.

 

Rote- Beete- Leckerli

 

100 g Zuckerrübensirup

50 - 100 ml Rote - Beete - Saft

200 g Weizenvollkornmehl

 150 g Vollkornhaferflocken

 

Alle Zutaten vermischen und gut durchkneten. Eine lange Rolle formen und dann in möglichst gleich große (ca. 2 cm) Stücke schneiden. Bei 120-150 C° im Backofen ca. 1 Stunde (auf dem eingefetteten Blech) backen

Einige Tage trocknen lassen!

 

Vollkorn- Leckerli

500 g Zuckerrübensirup (Grafschafter Goldsaft)

250 g Vollkornhaferflocken

750 g Vollkornmehl

etwas Wasser (je nachdem wie fest der Teig ist)

 

Alle Zutaten gut vermischen und zu einer Kugel kneten.

Eine ca. 3 cm dicke Rolle formen (am besten auf Haferflocken) und in Scheiben schneiden. Bei 200 C° ca. 20 Min. backen. Dann abkühlen lassen und mindestens 2 Tage (auf der Heizung) richtig hart werden lassen.

 

Apfel- Leckerli

 

5 mittelgroße Äpfel

ca. 420 g Haferflocken

1 Esslöffel brauner Rohrzucker

 

Die Äpfel klein reiben und mit den Haferflocken und dem Rohrzucker vermischen.

Aus dem Teig ungefähr wallnussgroße Kugeln formen und auf das Backblech geben.

Bei 150 C° auf der mittleren Schiene ca. 60 Min. lang backen. Zwischendurch die Kugeln wenden.

 

 Einige Tage trocknen lassen!

 

einfache Kräuter- Leckerli

 

225 g Zuckerrübensirup

200 g Weizenvollkornmehl

100 g Vollkornhaferflocken

100 g Hustenkräuter (z.B. Pferde-Kräuter-Müsli)

 

Alle Zutaten vermischen und gut durchkneten. Eine lange Rolle formen und in möglichst gleich große (2cm) Stücke schneiden. Bei 120-150 C° im Backofen ca. 1 Stunde (auf dem  eingefetteten Blech)  backen.

 

Einige Tage trocknen lassen!

 

Husten- Kräuter- Leckerli

 

3 große Möhren

3 Äpfel, Bananen oder Birnen

500 g Haferflocken

ca. 250 g Weizenkleie

ca. 1 l Wasser

20 Kräuterbonbons

 

Die Kräuterbonbons im Wasser auflösen!

Die Möhren und die Äpfel raspeln. Dann die Haferflocken, die Weizenkleie und das Geraspelte gut vermengen. Das Kräuterbonbonwasser dazugeben und solange rühren oder kneten bis  die Masse ein Teig wird; falls er zu fest wird Wasser dazugeben, wird er zu lose, Weizenkleie darunter mischen.

Jetzt muss der Teig 30 - 45 Minuten ruhen, damit die Weizenkleie quellen kann! Dann mit 2 Esslöffeln Taler formen und auf ein mit Backpapier ausgelegte Bachblech legen.

Bei 175 C° ca. 1-2 Stunden backen, bis die Leckerlis hart geworden sind. Zwischendurch wenden.

 

Nur völlig getrocknet lagern!

 

Kräuter- Leckerli

 

- 125 g Haferflocken

- 100 g Vollkornmehl

- 5 Esslöffel Honig

- 2 Teelöffel Backpulver

- 75 ml Pflanzenöl                           

- 20 g Kräuter (z.B. Pfefferminze aus einem Teebeutel)

- Wasser

 

Alle Zutaten zu einem festen Teig kneten. Kugeln formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.

Bei 180 C° ca. 20 Minuten backen.

 

2 - 3 Tage trocknen lassen.

 

Kräuterbonbons

 

- 250 g Mehl

- 1 Priese Salz

- Inhalt von sechs Teebeuteln: (z.B.: 2 Kamille, 2 Pfefferminz, 2 Fenchel)

- 150 ml warmes Wasser

 

Salz, Tee und Mehl miteinander vermengen. Nun so viel Wasser hinzufügen, dass ein fester Brei entsteht. Zu kleine Bonbons formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben

Bei 200 C° ca. 20 Minuten backen.

 

Milch- Frucht- Leckerli

 

          - 500 g Haferflocken

          - etwas Milch

          - 2 geriebene mittelgroße Äpfel

          - 2 - 3 geriebene Möhren

          - etwas Honig

          - 3 Esslöffel Zuckerrübensirup

 

Die Haferflocken mit Milch zu einem zähen Brei verrühren. Dann die geriebenen Äpfel und Möhren hinzugeben, anschließend Honig und Zuckerrübensirup untermischen.

Diese Masse auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 180 C° bis 200 C°ca. 1 Stunde lang backen, bis sie braun und fest ist.

Nach dem Abkühlen die feste Masse in kleine Stückchen auseinanderbrechen.

 

     Diese Pferdeleckerlis sind auch ein gesunder Pausensnack für  Reiter!

 

Apfel- Möhren- Stangen

 

          - 5 große Möhren

          - 3 große Äpfel

  - 100 g Vollkornmehl

  - 100 g Traubenzucker

  - 50 g Früchtemüsli

 

Möhren und Äpfel fein raspeln, mit den anderen Zutaten gut vermischen und zu fingerdicken, 20 cm langen Würstchen ausrollen. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und bei 100 C° ca. Stunde backen.

Haltbarkeit: 3-4 Tage

 

Horse Cookies

 

- 3 Karotten

- 1 Apfel

- 2 Teelöffel Sonnenblumenöl

- 1/4 Tasse Melasse

- 1 Teelöffel Salz

- 50 g  gequetschter Hafer

- 50 g Mehl

 

Apfel und Karotten fein raspeln und mit den anderen Zutaten vermischen. Den Teig auf einem Backblech ausrollen und mit dem Messer Linien einritzen, damit die Leckerlis später leicht trennen lassen.

Bei 175 C° ca. 20 Min. backen.

 

 süße Apfel- Karotten- Leckerli

 

- 2 Äpfel

- 4 große Karotten

- 300 g Haferflocken

- 1 Becher Zuckerrübensirup

- 3 Esslöffel Honig

 

Äpfel und Karotten grob raspeln und in einer großen Schüssel gut mit den übrigen Zutaten vermischen. Falls die Masse zu feucht ist, noch einige Haferflocken dazu geben.

Walnussgroße Kugeln formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.

Bei 160 C° ca. 80 Minuten backen.

 

Bananen- Leckerli

 

- 225g Zuckerrübensirup

- 200g Weizenvollkornmehl oder dunkles Weizenmehl

- 100g Bananenchips

 

Alle Zutaten mit ausreichend Wasser vermischen, so dass ein fester Teig entsteht. Zu flachen Talern formen, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausbreiten und bei 180 C° ca. 15 Minuten backen.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!